Herren verpassen Remie in Dresden

Die Herren des HCL können beim 3.Punktspiel der Mitteldeutschen Verbandsliga in Dresden nicht punkten.
Nach einem druckvollen Beginn der Gastgeber stand es schnell 2 – 0 für den Gastgeber, danach fanden auch die Lausitzer besser ins Spiel, einige gute Chancen blieben aber ungenutzt. Das gleiche Bild in der zweiten Hälfte, die Dresdner mit dem schnellen dritten Tor nach der Pause, die Gäste aber kämpferisch über die gesamte Partie. Die Anschlusstreffer durch Axel Theurich und Stephan Matuschek fielen aber zu spät um das mögliche Remie zu erreichen.

Das könnte Dich auch interessieren …