Langsam kehren die Hockeyschläger zurück auf unseren Platz

Auf Grund der aktuellen Sitiuation ruhte unser Vereinsgelände viel länger als üblich im „Winterschlaf“… Die Ruhe gab natürlich auch allen engagierten Trainern und Vereinsmitgliedern die Möglichkeit etwas durch zu atmen und in heimischen Gefilden Pläne für die Zeit nach der viel zu langen Winterpause zu schmieden!

Einzig unsere treuen ehrenamtlichen Helfer und Vereinsmitglieder die für die Erhaltung und Pflege der Vereinsanlagen zuständig sind, mussten trotzdem regelmäßig die Spielfläche pflegen und wässern.

Auch an dieser Stelle nochmal ein Dank an alle fleißigen Helfer!!! Ohne Euch würde unser Verein nicht über so eine tolle Sportanlage verfügen!

Nach einigen Testläufen im Trainingsbetrieb mit begrenzter Teilnehmerzahl starteten nun in dieser Woche die ersten Mannschaften und Teams wieder in den „Trainingsbetrieb aber noch mit Abstand“!

Wir werden langsam wieder Fahrt aufnehmen und hoffen alle bleiben schön gesund und bald gibt es wieder unser Vereinsleben mit tollen Heimspieltagen vor zahlreichen Zuschauern oder unsere anderen Aktivitäten die den Zusammenhalt aller Mitglieder und Freunde des Hockeysportes vor dieser viel zu langen Winterpause so ausgemacht haben!

Heute habe ich zum Trainingsauftakt unseren jüngsten Hockeyspielern für Ihre Geduld und natürlich auch Ihr Kommen zum Trainingsauftakt gedankt!

Hockey ist ein Mannschaftssport bei dem der Kontakt zwischen den Spielern und den Mannschaften nicht zu vermeiden ist. Bei Siegen feiern die Mannschaften gemeinsam, bei Niederlagen suchen die Spieler gemeinsam nach Gründen und schmieden einen Plan beim nächsten Spiel besser zu sein. Das alles geht aber nicht kontaktlos auf Dauer und so stirbt unsere Hoffnung auch nicht, bald wieder in gewohnter Weise trainieren und spielen zu können…

Hier noch einige Bilder vom ersten Trainingstag der Knaben C / Mädchen C am 04.06.2020 auf unser Sportanlage in mehreren Gruppen und natürlich mit Abstand!

Das könnte Dich auch interessieren …