Hockeyherren mit deutlichem Heimsieg

Die Hockeyherren beenden ihre Negativserie mit einem deutlichen 9 – 0 Heimsieg gegen den HTC SO Leipzig. Mit einer spielstarken ersten Halbzeit und sechs sehenswerten Treffern war die Entscheidung bereits zur Pause gefallen. Leider verpasste die Mannschaft durch unkoordinierte Wechsel und zu viele Einzelaktionen in der zweiten Spielhälfte den Sieg noch deutlich höher ausfallen zu lassen. Die Tore für den HCL erzielten Manuel Graf(2), Andreas Hönisch (3), Axel Theurich(3) und Stephan Matuschek.

Alle Ergebnisse und die aktuelle Tabelle unter Spielplan Herren

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.