Feldhockey zum ersten Mal auf Kunstrasen in Lauchhammer

Die Herren des HCL können Morgen mit dem ersten Feldhockeyspiel auf Kunstrasen sich einen Platz in der Vereinschronik des Hockey – Club Lauchhammer sichern. Seit 1953 wird in Lauchhammer Feld – und Hallenhockey gespielt und ab 2019 nun erstmalig auch auf Kunstrasen. Mit einer ersten Trainingseinheit unter Flutlicht am Freitagabend (keiner der Organisatoren wusste von Wertmarken für die Flutlichtanlage, aber die Mannschaft konnte kurzfristig welche besorgen ;-)) ging es in die Vorbereitung des letzten Spieltages der Hinrunde in der Feldsaison 2019/20. Mit dem ungeschlagenen Tabellenführer vom PSV Chemnitz steht ein hochkarätiger Gegner am Sonntagmorgen um 10.00 Uhr auf dem neuen Kunstrasenplatz in der Weinbergstraße am Waldstadion in Lauchhammer – Mitte den Männern des HCL gegenüber. Mit dem gewohnten Kampf- und Teamgeist des HCL kann der Gastgeber vielleicht für eine Überraschung sorgen und sich in der Tabelle sogar noch weiter verbessern. Auf geht’s Freunde des Hockeysportes in Lauchhammer und Umgebung, unterstützt unsere Mannschaft auch in der noch ungewohnten Spielstätte lautstark!!! Für das leibliche Wohl sorgt der HCL auch diesmal vor Ort.

Das könnte Dich auch interessieren …