Knaben B steigern sich zum Saisonabschluss

In Dresden ging es nach kurzfristig geändertem Spielplan gegen 4 Gegner im Modus jeder gegen jeden. Durch Krankheit standen nur 8 Spieler zur Verfügung, trotzdem war Ziel Platz 1 in der Platzierungsrunde zu erreichen. Gleich zu Turniereginn war der Gastgeber aus Pillnitz als Gegner auf dem Feld und zeigte eine starke Leistung. Immer wieder erarbeiteten sich die Pillnitzer ihre Chancen und eine davon wurde zur Führung genutzt. Der HCL hatte auch 3 sehr gute Chancen, leider ging der Ball immer wieder knapp am Tor vorbei . Clever und geschickt verteidigte Pillnitz den Vorsprung bis zum Schluss zum Endstand 0:1 Jetzt konnten nur noch Siege helfen um das Ziel noch zu erreichen. Gegen den SCC Jena gelang ein knapper 2:1 Sieg, danach waren die Hockeyknaben des HCL immer besser eingespielt. Gegen Meerane gelang dann ein ungefährdeter 4:0 Sieg. Im letzten Spiel traf man auf den Erfurter HC und hier zeigten die Jungs vom HCL ein sehr gutes Spiel und führten zur Halbzeit hochverdient mit 5-0. Am Ende wurde es ein sicherer 6:0 Sieg und damit Platz 2 in der Platzierungsrunde. Der Gastgeber aus Pillnitz gewann alle Spiele und somit auch verdient die Platzierungsrunde.

Nach kurzer Pause geht es ab April in die Feldsaison. Dann steigen die Jungs in eine höhere Altersklasse auf und werden erstmals auf dem Großfeld versuchen zu punkten.  

Alle  Ergebnisse und die aktuelle Tabelle gibt es unter www.hcl1953.de    

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.