Nachwuchsteams beenden Feldsaison mit Teilerfolgen!

Die Mädchen reisten zum letzten Punktspielturnier nach Machern und trafen dort im ersten Spiel des Tages auf den Gastgeber vom SV Tresenwald. Leider konnte die Mannschaft nicht die gewohnte Leistung abrufen und viele einfache Fehler brachten dem Gegner einfache Torerfolge zum 0 – 4 Endstand. Erst im zweiten Spiel gegen die Chemnitzer Mädchen C steigerte sich die Mannschaft deutlich führte zur Pause nicht unverdient mit 2 – 1. Einziges Manko in diesem Spiel war die Chancenverwertung, am Ende stand für die Mädels aus Lauchhammer und Niesky ein verdienter 4 – 2 Sieg im Spielprotokoll. Das letzte Saisonspiel gegen den Cöthener HC gestaltete die Mannschaft ausgeglichen, konnte aber wiederum die sich bietenden Chancen nicht nutzen und die effektiveren Cöthener Mädchen machten das besser und gewannen am Ende mit 1 – 3.

Fazit dieser gemeinsamen Feldsaison mit dem HC Niesky, eine tolle Leistungssteigerung ist bei allen Mädels zu sehen, wobei gerade im taktischen und technischen Bereich noch vieles zu verbessern ist.

Die Ergebnisse sind ok und auch leistungsgerecht, bei anderen Mannschaften waren zum Saisonende die Leistungssteigerungen deutlich besser zu erkennen. Wir wissen woran wir arbeiten müssen um in der ersten Hallensaison auf eigenen Beinen zu bestehen!!!

Danke an den HCN und alle Eltern aus Lauchhammer und Niesky für die tolle gemeinsame Zeit!

Alle Ergebnisse gibt es unter https://hcl1953.de/tabelle-und-spielplan-maedchen-c-feld/

Mädchen C am 28.09.2019 in Machern

Für die Knaben C stand am Samstag ebenfalls das letzte Punktspielturnier auf dem Plan, diesmal auf dem bestens vorbereiteten eigenem Naturrasenplatz in Lauchhammer. Mit Gastmannschaften aus Leipzig, Magdeburg, Leuna und Bautzen waren insgesamt sechs Mannschaft von 10-16 Uhr auf unsere Sportanlage aktiv. Mit einer kurzen Regenpause lief aber alles ohne Probleme über den grünen Rasen und unsere Jungs konnten in ihrer ersten Punktspielsaison den zweiten Saisonsieg erkämpfen. Mit einem verdienten 3 – 1 Sieg gegen den Magdeburger Hockeynachwuchs und einer knappen 2 – 4 Niederlage gegen die unbesiegten Jungs vom Leipziger SC verabschiedete sich die Mannschaft ordentlich in die Herbstferien.

Nach einer größeren Findungsphase zum Saisonbeginn steigerten sich die Jungs ebenfalls und bewiesen einen tollen Kampf- und Teamgeist in den letzten Spielen. Die manchmal schwierige Organisation der Wettkampftage mit Spielern aus Lauchhammer, Elsterwerda und Cottbus hat sich nun besser eingespielt und sollte zur Hallensaison kein Problem mehr darstellen. Wir hoffen alle Jungs halten weiter zum Hockeyschläger und nehmen auch die Herausforderung in der Hallensaison an.

Ein Dank geht an alle Trainer, Betreuer und Eltern sowie Großeltern für die super Betreuung der Jungs.

Alle Ergebnisse des Spieltages gibt es unter https://hcl1953.de/tabelle-spielpan-knaben-c-feld/

Knaben C am 28.09.2019 in Lauchhammer

Das könnte Dich auch interessieren …