Knaben B erkämpfen 3.Platz beim Landespokal

Zum Landespokalturnier des Brandenburgischen Hockey – Sportverbandes reiste die Knaben B Mannschaft des HCL nach Brandenburg / Havel. Acht Mannschaften aus dem Landesverband spielten dort die inoffizielle Landesmeisterschaft aus. Der erste Gegner der Lausitzer Hockeyknaben war die Mannschaft von der Potsdamer Sportunion I und der hohe Turnierfavorit. In einem einseitigen Spiel zeigten die Potsdamer ihre gesamte Stärke und nur durch mehrere sehr gute Paraden von Torhüter Melvin Oswald hielt sich die Niederlage noch in vertretbaren Grenzen. Erst danach war die Mannschaft richtig wach und zeigte im zweiten Spiel gegen den Pritzwalker FHV eine bessere Leistung. Einer 1 – 0 Führung folgten zwei Gegentreffer und Sekunden vor Schluss der hoch verdiente Ausgleichstreffer. Im dritten Gruppenspiel musste nun unbedingt ein Sieg gegen den TSV Falkensee erkämpft werden um die Chance auf die Halbfinalteilnahme zu wahren. Der HCL bestimmte über weite Strecken das Spiel und gewann am Ende knapp aber verdient mit  2 – 1. Nach einer kurzen Pause ging es dann im Halbfinale gegen die zweite Mannschaft der Potsdamer Sportunion. Mehrere gute Chancen blieben leider in der ersten Spielhälfte ungenutzt und die cleveren Potsdamer nutzen die wenigen Chancen konsequenter aus zu einem 0 – 3 Zwischenstand. Mehr als der Anschlusstreffer zum 1 – 3 Endstand wollten dem HCL in dieser Partie nicht gelingen.

Damit stand die Mannschaft nun im Spiel um Platz 3 dem Gastgeber vom BSRK Brandenburg gegenüber und zeigte in einem hochklassigen umkämpften Spiel die beste Leistung im gesamten Turnier. Chancen auf beiden Seiten und die diesmal bessere Chancenverwertung auf Seiten des HCL brachten eine 2 – 0 Führung des HCL zur Pause. Nach der Pause erhöhten die Gastgeber den Druck und kam folgerichtig zum Ausgleich. Der HCL kämpfte aber weiter verbissen und kurz vor Schluss gelang der umjubelte Siegtreffer zum 3 – 2 Endstand für den HCL. Die Mannschaft zeigte bei diesem Turnier welche Leistungen möglich sind und konnte mit dem 3.Platz an diesem Turniertag ein super Erfolg verbuchen.

Für den HCL spielten Melvin Oswald im Tor, Luke Gleitsmann, Anton Waßner, Jonas Herzog, Tobias Bartsch und Sten Uhle.                                     

Alle Ergebnisse des Turniertages gibt es unter www.bhsv.de

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.